Energieseher

Was ist ein Energieseher?

Wer die Energieschule von Martin Brune erfolgreich absolviert, kann sich Energieseher nennen.

Er kann die Blockaden zu den Themen des Klienten sehen, die schwere Energie fühlen.

Er hat Techniken gelernt diese Widerstände aus dem Energiefeld des Menschen zu entfernen.

Er kann die Aura spüren, lesen und reinigen.

Die Arbeit des Energiesehers beschränkt sich nicht alleine auf den Menschen.

Er kann auch Tiere behandeln, mit Pflanzen kommunizieren und Räume, Orte und Plätze energetisch reinigen.

Den heutigen Energieseher würde ich persönlich als Neo-Schamane bezeichnen, da er das alte Wissen früherer europäischer Schamanen bzw. Druiden wiederentdeckt.
Er kombiniert die Erfahrungen anderer Kulturen, lässt sie in seine Arbeit einfließen und verbindet alles im Hier und Jetzt.
Thomas Goller, Schamanische Beratung, Riedgaustr. 12. D-81763 München, Tel.: 0176-78612277